AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Definitionen
Die nachstehend in diesen Bedingungen definierten Begriffe, wenn sie mit einem Großbuchstaben beginnen, unabhängig davon, ob sie im Singular oder Plural verwendet werden, haben die unten angegebene Bedeutung.
„Inserat“: bezieht sich auf ein Angebot eines Anbieters von freien Kojen auf der Webseite,
„Inserent“: bezieht sich auf jede natürliche oder juristische Person, die eine Koje zum Mitsegeln anbietet,
„Saildorado“: bezieht sich auf den Anbieter einer Vermittlungsplattform von Mitsegelgelegenheiten. Saildorado ist kein Veranstalter.
„AGBs“: bezieht sich auf diese Geschäftsbedingungen,
„BDSG neu“: bedeutet Bundesdatenschutzgesetz in der Fassung, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist und gemeinsam mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO, Definition siehe unten) gilt.
„Mitsegeln“: bezieht sich auf die Vermittlung von Kajüten auf einem Segelboot. Dabei kann es sich sowohl um gewerbliche als auch private Angebote handeln.
„Paket“: Bezieht sich auf die verschiedenen, von Saildorado gebündelten Leistungspakete, welche für die Inserierung von Angeboten vorab gekauft werden müssen.
„Inhalt“: bezieht sich auf alle Texte, Grafiken, Bilder, Videos, Informationen oder andere Materialien, die der Benutzer veröffentlicht, hochlädt, veröffentlicht, einreicht, übermittelt oder in sein Inserat oder Benutzerkonto einfügt, um sie auf der Webseite zur Verfügung zu stellen
„Preis“: bezieht sich auf den Preis, der als Teil des Inserats veröffentlicht wird. Der Preis beinhaltet nicht die sogenannte Bordkasse, welche Kosten für das Anlegen des Bootes im Hafen, den Treibstoff- und Wassertank und die Verpflegung beinhaltet,
„Dienst“: bezieht sich auf beide:
(i) der Dienst, der Inserent und Interessent verbindet, um das Mitsegeln zu erleichtern, und
(ii) das Benutzerkonto- und Zahlungsmanagementtool
„DSGVO“: bedeutet EU-Datenschutzgrundverordnung, die am 25.05.2018 in Kraft getreten ist.
„Webseite/Seite“: bezieht sich sowohl auf die Webseite www.saildorado.com als auch auf die mobile Anwendung „Saildorado“,
„Nutzer“: bezieht sich auf jeden Benutzer der Webseite und des Dienstes, unabhängig davon, ob es sich um einen Inserenten oder Interessenten handelt,



2. Annahme der AGB
Die Nutzung des Dienstes und der Webseite unterliegt diesen AGB. Diese AGB stellen eine Vereinbarung zwischen dem Nutzer und Saildorado dar. Sie ersetzen alle bisherigen Bestimmungen und stellen die Gesamtheit der Rechte und Pflichten von Saildorado und des Nutzers und ihrer jeweiligen Rollen dar. Die Parteien vereinbaren, dass im Falle eines Widerspruchs zwischen den Informationen auf der Webseite und den AGB, die letzteren Vorrang haben. Die uneingeschränkte Zustimmung des Nutzers zu diesen AGB gilt als erteilt, wenn der Nutzer bei der Erstellung eines Nutzerkontos oder bei dem Kauf eines Pakets „Ich akzeptiere die AGB“ angekreuzt hat. Wenn dieses Kästchen nicht angekreuzt ist, ist die Erstellung des Benutzerkontos und die Nutzung des Dienstes unmöglich und ungültig, was der Benutzer anerkennt.
Saildorado behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen vorzunehmen, die mit der Veröffentlichung auf der Webseite wirksam werden. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite stellt eine stillschweigende Zustimmung der Nutzer zu der zuletzt aktualisierten Version der AGB dar.



3. Zweck des Dienstes
Saildorado ist ein Dienstleister, der Inserenten und Mitsegler verbindet, um die Kosten für das Segeln unter den Beteiligten zu verteilen („Mitsegeln“) bzw. das Segeln zu ermöglichen („Skippervermittlung“). Jeder Nutzer versteht und akzeptiert, dass Saildorado nicht als Partei des Vertrages zwischen dem Inserenten und dem Mitsegler fungiert. Saildorado kann weder verpflichtet werden, die Pflichten des Inserenten noch des Mitseglers an deren Stelle zu erfüllen und haftet nicht für jegliche Verletzung einer vertraglichen Pflicht der Parteien.



4. Zugang zum Dienst
Der Dienst ist auf erwachsene, natürliche und juristische Personen beschränkt, die voll geschäftsfähig sind und sich bedingungslos diesen AGB unterwerfen.
Um ein Benutzerkonto nutzen zu können, muss der Nutzer über eine funktionsfähige und aktive E-Mail-Adresse verfügen, die für die Dauer der Nutzung des Dienstes gültig sein muss.



5. Nutzung des Dienstes


5.1. Erstellen eines Benutzerkontos

Um den Dienst nutzen zu können, muss der Benutzer zunächst ein Benutzerkonto erstellen, indem er die auf der Webseite beschriebene Vorgehensweise befolgt. Der Nutzer ist allein dafür verantwortlich, die Zugangsdaten für seinen E-Mail-Posteingang und sein Benutzerkonto vertraulich zu behandeln; Saildorado übernimmt keine Haftung für die Nutzung des Dienstes durch andere Personen (Dritte) als den Nutzer oder eine vom Nutzer autorisierte Person (z.B. Bevollmächtigter) mit Zugang zu seinem Benutzernamen und Passwort. Der Nutzer verpflichtet sich, Saildorado bei missbräuchlicher Nutzung durch Dritte unverzüglich per E-Mail an info@saildorado.com. zu informieren. Der Nutzer verpflichtet sich, seine Kontaktdaten auf der Webseite zu aktualisieren, falls sich seine E-Mail-Adresse ändert.


5.2. Veröffentlichung eines Inserats
5.2.1 Erwerb eines Pakets

Inserate können gegen eine Gebühr veröffentlicht werden. Hierfür stehen verschiedene Pakete zur Verfügung. Wenn ein Nutzer ein Inserat veröffentlichen möchte, muss er zuerst ein Benutzerkonto erstellen. Im Anschluss kann ein entsprechendes Paket gebucht und online bezahlt werden. Der Nutzer kann dann umgehend nach Zahlungseingang ein Inserat veröffentlichen, insofern er der Verkürzung der Kündigungsfrist zustimmt (siehe Widerrufsrecht).
Bei einer durch den Inserenten veranlassten Rückbuchung der Paketgebühr bei Kreditkartenzahlung wird das Inserat umgehend deaktiviert, bis die Gebühr beglichen ist, ohne dass die Verpflichtung zur vollständigen Bezahlung dieser Einträge erlischt.

5.2.2 Inhalte des Inserats
5.2.2.1 Mitsegelangebote

Jeder Inserent kann eine oder mehrere Inserate veröffentlichen, um ein Mitsegelangebot anzubieten. Saildorado bürgt und haftet nicht für einen Inserenten oder seinen Eintrag oder etwaige Rechtsverletzungen, gleich ob diese durch einen Eintrag oder durch das Hochladen von Bildern entstehen. Die Auflistung muss immer mindestens ein aussagekräftiges Foto, den Starthafen sowie den Preis und die Dauer der Reise beinhalten.
Mitsegelangebote dürfen nicht mehrfach in identischer Weise oder in mehreren Einträgen mit annähernd identischem Inhalt inseriert werden. Einträge dürfen nur Revieren, Zeiträumen oder anderen Merkmalen zugeordnet werden, die für den Eintrag tatsächlich relevant sind. Wenn Merkmale eines Eintrags als freier Text anzugeben sind, darf dieser Text nur Informationen enthalten, die für das jeweilige Merkmal relevant sind. Informationstexte dürfen nicht im Wesentlichen aus dem Verweis auf eine andere Informationsquelle, z.B. eine externe Webseite, oder in der Aufforderung, für weitere Informationen Kontakt mit dem Inserenten aufzunehmen, bestehen, Die Angabe einer Internet- oder E-Mail-Adresse ist nur in den dafür vorgesehenen Feldern zulässig.
Für die in dem Inserat verwendeten Bilder müssen dem Inserenten die erforderlichen Nutzungs- oder Urheberrechte für die Nutzung auf Drittanbieterseiten vorliegen. Auf Rückfrage und im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte wegen angeblicher Rechtsverletzungen des Inserenten muss der Inserent eine Bestätigung zum Nachweis vorlegen können.

Der freie Text des Inserats kann jederzeit geändert werden, nicht jedoch das Datum.

5.2.2.2 Skippervermittlung

In Ihrem Benutzerkonto finden Sie die Möglichkeit, den vorgegebenen Fragenbogen auszufüllen und entsprechend mit aussagekräftigen Inhalten und Bildern zu füllen. Saildorado bürgt und haftet nicht für die Richtigkeit der Angaben des Inserenten. Hierfür ist der Inserent ausschließlich verantwortlich. Preise werden individuell zwischen dem Skipper und dem Anfragenden verhandelt.
Für die in dem Inserat verwendeten Bilder müssen die erforderlichen Rechte für Nutzung auf Drittanbieterseiten vorliegen.


5.3 Laufzeit des Inserats

5.3.1 Mitsegelangebote
Ihr Inserat wird bis zum Starttermin der Segelreise veröffentlicht, maximal jedoch insgesamt 90 Tage lang. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Struktur, Layout und Funktionen der Webseite jederzeit verändert, erweitert, ergänzt, eingeschränkt oder eingestellt werden können und dass Sie insbesondere als Inserent keinen Anspruch darauf haben, dass Ihr Eintrag dauerhaft auf die gleiche Weise auffindbar ist und genauso dargestellt wird wie zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie den Eintrag inseriert haben.
Gekaufte Inseratspakete sind ab Kauf für ein Jahr gültig, Die bis dahin aus dem Kontingent nicht genutzten Inserate verfallen.
5.3.2 Skippervermittlung
Die Laufzeit beträgt ein Jahr ab Kauf des Pakets und der damit verbundenen Veröffentlichung des Inserats.


5.4 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen nach der Bestellung ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Saildorado, vertreten durch Kathrin Fischer, Bindingstrasse 13, 60598 Frankfurt info@saildorado.com) mittels einer eindeutigen Erklärung per E-Mail über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das folgende Muster-Widerrufsformular verwenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sollten Sie bereits Teile Ihres Paketes eingesetzt, sprich ein Inserat live gestellt haben, so behalten wir uns das Recht vor, dieses anteilig in Rechnung zu stellen. Beim Basis Paket entfällt das Recht des Widerrufs, sollte das Angebot bereits live gewesen sein. Beim Standard und Premium Paket wird der Betrag anteilig reduziert. Beim Professional Paket und Skippereintrag wird der Rückzahlungsbetrag um 1/12 reduziert.



6. Verpflichtungen des Nutzers
Der Nutzer verpflichtet sich:
– die Webseite und den Dienst in Übereinstimmung mit diesen AGB und der geltenden Gesetzgebung zu nutzen,
– wahrheitsgemäße, rechtmäßige und objektive Informationen zur Verfügung zu stellen und dabei die geltenden Gesetze (bezüglich Verleumdung, Aufstachelung zu Hass, Rassismus usw.) einzuhalten,
– bei der Nutzung des Dienstes und der Webseite in gutem Glauben zu handeln,
– nur ein einziges Benutzerkonto zu haben und kein Benutzerkonto für eine andere Person als sich selbst zu eröffnen,
– sein Benutzerkonto nur für persönliche Zwecke zu nutzen, wobei alle Handlungen in Bezug auf das Benutzerkonto als von ihm selbst durchgeführt gelten, seine Informationen regelmäßig zu aktualisieren, indem er sich in das Benutzerkonto einloggt,
– seine Anmeldedaten für das Benutzerkonto jedem Dritten gegenüber vertraulich zu behandeln, mit Ausnahme eines Bevollmächtigten,
– keine Einträge zu anderen Zwecken oder anderen Themen zu inserieren und auf bestehende Einträge nicht zu anderen Zwecken, insbesondere nicht zum Zweck der Werbung für eigene oder fremde Webseiten, Produkte oder Dienstleistungen, zu antworten und zu solchen anderen Zwecken auch keine sonstigen in den Einträgen ggf. genannten Möglichkeiten der Kontaktaufnahme zu nutzen. Dies gilt insbesondere im Fall von Werbung für Internetangebote, die das Angebot von Saildorado.com nachahmen, diesem ähneln oder in direktem Wettbewerb zu diesem stehen.
Saildorado wird die verschiedenen Versionen der seit der Einrichtung eines Benutzerkontos bestehenden AGB jedem Nutzer auf der Webseite zur Verfügung stellen.



7. Die Verfügbarkeit des Dienstes und der Webseite
Saildorado ist bemüht, alles zu tun, um zu ermöglichen, dass der Dienst und die Webseite 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, möglichst ohne Unterbrechungen, die nicht für die Zwecke der Nachbesserung oder der laufenden Wartung erforderlich sind, verfügbar sind. Der Nutzer wird dennoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Webseite und der Dienst, wie jede IT-Anwendung, für Fehlfunktionen, Anomalien, Fehler und Unterbrechungen, insbesondere durch Verbindungsprobleme, verantwortlich sind, nicht jedoch Saildorado. Daher garantiert Saildorado dem Nutzer nicht, dass die Webseite und der Dienst dauerhaft verfügbar sind. Der Nutzer kann Saildorado unter keinen Umständen für Fehlfunktionen, Anomalien, Fehler oder Unterbrechungen haftbar machen, auch nicht in der Annahme, dass diese irgendeinen Schaden verursacht haben könnten.



8. Haftung
Saildorado weist alle Parteien darauf hin, dass Saildorado nicht zur Vertragspartei von Segelreisen zwischen den Nutzern wird. Im Falle eines Unfalls kann der Nutzer Saildorado daher in keiner Weise haftbar machen. Saildorado ist weder verantwortlich für die Planung oder Durchführung der Reise noch für einen eventuell auftretenden Geldmangel auf dem Bankkonto des Mitseglers oder gar eine Insolvenz.


8.1 Haftungsumfang

Vorbehaltlich der Haftungsausschlüsse in diesen AGB wird vereinbart, dass die Haftung, die Saildorado aus welchem Grund auch immer im Zusammenhang mit dem Betreiben der Webseite oder dem Dienst, den Saildorado anbietet, entstehen könnte, die Summe des vereinbarten Pakets, in Fällen einfacher Fahrlässigkeit nicht übersteigt. Dies gilt nicht in Fällen grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz sowie bei Personenschäden oder bei Verletzung von „Kardinalpflichten“(wesentliche Vertragspflichten). Kardinalpflichten sind Pflichten, deren Verletzung den Vertragszweck gefährden würde und auf deren Erfüllung der Vertragspartner (Nutzer) daher berechtigterweise vertrauen darf.
Zusätzlich zu den Bestimmungen dieser AGB, insbesondere der Artikel 5.1 und 7, ist die Haftung von Saildorado in folgenden Fällen ausgeschlossen:
– unsachgemäße oder rechtswidrige Nutzung der Webseite und/oder des Dienstes durch den Nutzer,
– Verletzung von Urheber- oder sonstigen Rechten,
– Nichtverfügbarkeit der Webseite und/oder des Dienstes gemäß dem vorgenannten Artikel 7,
– betrügerischer Zugriff Dritter auf die Webseite und/oder den Dienst,
– Nichteinhaltung der Auflistung des Inserats,
– Nichterfüllung der Pflichten der Vertragsparteien (Inserent und Mitsegler).


8.2 Hyperlinks
Die Webseite kann Links zu anderen Webseiten oder anderen Internetquellen enthalten. Saildorado kontrolliert jedoch diese Seiten und sonstige externe Quellen nicht. Daher kann Saildorado nicht für die Verfügbarkeit dieser externen Seiten und Quellen verantwortlich gemacht werden und übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt, die Werbung, Produkte, Dienstleistungen und andere verfügbare Elemente. Darüber hinaus kann Saildorado nicht für Schäden oder Verluste haftbar gemacht werden, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem Zugriff auf, der Nutzung von oder dem Vertrauen auf die Inhalte, Waren oder Dienstleistungen dieser externen Webseiten oder Quellen ergeben. Saildorado ist nur für die von ihm erstellten Hyperlinks verantwortlich. Jegliche Schwierigkeiten im Zusammenhang mit einem Link, den Saildorado nicht erstellt hat, müssen an den Administrator oder Webmaster der betreffenden Webseite weitergeleitet werden.



9. Vertraulichkeit der Daten
Saildorado verpflichtet sich, alle Informationen, die bei der Erstellung eines Benutzerkontos angegeben werden, vertraulich zu behandeln. Saildorado verpflichtet sich, die vom Nutzer zur Verfügung gestellten Daten für keine anderen Zwecke als ausschließlich zur Durchführung des Dienstes zu verwenden und insbesondere die Daten nicht an Dritte zu kommerziellen Zwecken zu verkaufen, es sei denn, dies ist gesetzlich oder durch Verwaltungsbehörden oder Gerichte vorgeschrieben. Im Übrigen verarbeitet Saildorado Ihre Daten DSGVO-konform und im Einklang mit dem BDSG neu. Finden Sie hierzu nähere Informationen in der Datenschutzerklärung.



10. Aussetzung/ Kündigung
Der Nutzer erkennt an, dass Saildorado das Recht hat, den Zugang zum Dienst zu sperren und das Vertragsverhältnis mit dem Nutzer zu beenden und jegliches Benutzerkonto einfach durch Senden einer E-Mail und ohne weitere Formalitäten zu löschen:
– bei unsachgemäßer oder rechtswidriger Nutzung des Dienstes, insbesondere bei Zahlungsfragen,
– bei Verletzung der AGB oder anwendbarer Gesetze,
– bei Schließung der Webseite und/oder des Dienstes.
Der Nutzer verpflichtet sich, nachträglich kein neues Benutzerkonto anzulegen. Der Nutzer kann sein Benutzerkonto jederzeit im Benutzerkonto selbst oder durch Senden einer E-Mail an info@saildorado.com kündigen. Veröffentlichte Inserate werden mit dem Tag der Wirksamkeit der Kündigung ebenfalls deaktiviert.



11. Personenbezogene Daten
Der Nutzer stimmt der Übermittlung personenbezogener Daten ausschließlich für folgende Zwecke zu: die erfolgreiche Erbringung des Dienstes und für nicht-kommerzielle Zwecke außerhalb der Europäischen Union zu. Gemäß DSGVO hat der Benutzer ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, indem er sich an info@saildorado.com wendet. Abhängig von den bei der Erstellung des Benutzerkontos getroffenen Entscheidungen ist der Nutzer verpflichtet, Angebote von Saildorado zu erhalten. Wenn der Nutzer sie nicht mehr erhalten möchte, kann er sich jederzeit abmelden, indem er eine E-Mail mit diesen Informationen an info@saildorado.com sendet. Jede andere als die oben angegebene Verwendung personenbezogener Daten bedarf der individuellen, vorherigen und ausdrücklichen Einwilligung der Nutzer.



12. Cookies
Beim Zugriff auf die Webseite kann ein Cookie (oder „lokale Speicherung“ oder „Cookies“) automatisch installiert und vorübergehend im Speicher oder auf der Festplatte des Geräts des Benutzers gespeichert werden, um das Surfen auf der Webseite zu erleichtern. Siehe weitere Informationen hierzu in der Datenschutzerklärung.



13. Geistiges Eigentum
Die Wortmarke „Saildorado“ und das Logo auf der Webseite sind Marken und bleiben alleiniges Eigentum von Saildorado. Dem Nutzer wird keine Lizenz gewährt. Saildorado oder Dritte halten geistige Eigentumsrechte in Bezug auf den Dienst und die Webseite, einschließlich Layout, grafische Elemente, Logo und Design der Webseite. Dem Nutzer ist es untersagt, die geistigen Eigentumsrechte von Saildorado oder Dritten in irgendeiner Weise zu verletzen. Die Nutzer sind allein für den Inhalt verantwortlich und garantieren Saildorado gegen jegliche Ansprüche im Zusammenhang mit dem Inhalt im Hinblick auf die Verletzung von Rechten Saildorados oder Dritter und der geltenden Gesetzgebung und verpflichten sich, Saildorado und betroffener Dritter für alle Schäden, die ihm dadurch entstehen könnten, zu entschädigen und für alle Schäden und Kosten (auch für Rechtsbeistand) aufzukommen.



14. Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Bedingungen in Anwendung eines Gesetzes, einer Verordnung oder nach einer rechtskräftigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen im Rahmen der durch die vorgenannte Entscheidung zulässigen Grenzen in vollem Umfang in Kraft. Darüber hinaus ist die Unterlassung einer Partei, in Bezug auf die Verletzung einer der Bestimmungen dieser AGB durch die andere Partei tätig zu werden, nicht als Weigerung ihrerseits zu verstehen, in Zukunft wegen einer solchen Verletzung tätig zu werden.



15. Anwendbares Recht
Diese AGB unterliegen dem deutschen Recht. Gerichtsstand ist Frankfurt am Main