Segelreviere im Vergleich – Voraussetzungen und Kosten

Beschreibungen der Segelreviere von KroatienGriechenlandSardinien etc. gibt es ja bereits zur Genüge. Aber an Voraussetzungen hinsichtlich Segelscheine, Winde und vor allem die Kosten der Liegegebühren, denken dann irgendwie nur die Wenigsten. 

Daher wollen euch mit der Tabelle eine Übersicht geben, für wen welches Revier passend, wann die beste Reisezeit für euren Segelurlaub ist und mit welchen Kosten ihr in dem jeweiligen Revier rechnen solltet. So ist z.B. die Liegegebühr im Hafen in Kroatien deutlich teurer als in Griechenland, wo man selten überhaupt etwas zahlt. Und wenn man darauf nicht vorbereitet ist, macht der Urlaub nur noch halb so viel Spaß. 


Bordkasse

Ein weiterer Faktor ist natürlich, ob ihr selbst kocht oder aber Essen geht. Das hängt stark von der Crew ab und sollte unbedingt am Anfang geklärt werden. Nichts ist schlimmer, als dass irgendwann geschaut wird, wer wieviel im Restaurant isst, weil es über die Bordkasse läuft. Dann lieber das Essen im Restaurant von der Bordkasse exkludieren, damit jeder nach seinem Budget genießen kann. Dies ist auch der Grund, wieso die Bordkasse immer nur als ungefährer Richtwert angegeben werden kann. 

Zum Vergrößern anklicken

Diese Tabelle ist eine Momentaufnahme aus dem Sommer 2018. Sie hat keinen Anspruch auf Gültigkeit. Gerne nehmen wir Hinweise / Korrekturen entgegen.